Haptische Entwicklungsförderung

Die andere Lernhilfe

Institut für Gesundheitsbildung Ute Vetter

 

 

Indikationen zur Begleitung von Kindern

 

Die Arbeit am Tonfeld® wird für Kinder und Jugendliche empfohlen bei:

  • Hyper- und Hypoaktivität
  • Konzentrationsschwäche
  • Sprachstörungen
  • Schul- und Lernschwierigkeiten
  • Erlangung von Schulreife
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Seelischen Belastungen
  • Mangelnder Wahrnehmungsfähigkeit der Sinne
  • Entfaltung von sozialer Kompetenz - Gruppenfähigkeit
  • in schwierigen Lebenssituationen wie Trennung, Verlust, Krankheit
  • Pubertären Krisen
  • Familienkonflikten
  • und zur Stärkung des Selbstbewusstseins

 

Hervorzuheben wäre besonders die Wirksamkeit der Arbeit am Tonfeld® in Fällen in denen bei Kindern ADS oder ADHS diagnostiziert wurde.

 

Honorar

55 €        pro Einzelsitzung

50 €        bei Zyklus ab 10 Sitzungen

 

Tonfeld-Flyer Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 389.8 KB