Haptische Gestaltbildung

Persönlichkeitsentfaltung und Krisen-Begleitung

Institut für Gesundheitsbildung Ute Vetter

 

 

Begleitung Erwachsene

 

Die Arbeit am Tonfeld® wird für Erwachsene empfohlen bei:

  • Persönlichkeitsentfaltung
  • Stress und Überlastung in Beruf und/oder Familie
  • Burn-Out-Symptomen
  • Beruflicher oder privater (Neu)Orientierung
  • Beziehungsproblemen /Familienkonflikten
  • Ängsten und Sorgen
  • Schlafstörungen
  • Lebenskrisen, Sinnfragen
  • Trauerarbeit
  • Gesundheitlichen Schwierigkeiten

Honorar

 

80,00 Euro           pro Sitzung

70,00 Euro           pro Sitzung ab 10 Sitzungen

 

 

 

Da in jeder Tonfeld-Stunde Entwicklung geschieht, können Tonfeld-Stunden durchaus auch einzeln sehr sinnvoll sein.

 

Tonfeld-Flyer Erwachsene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 350.0 KB

 

 

Mein Menschenbild

Grundlage meiner therapeutischen Haltung

 

Ich orientiere mich an den Grundlagen des Humanistischen Menschenverständnisses und der Yoga-Samkhya Philosophie.

Im Vordergrund meiner Betrachtungen steht für mich immer der individuelle Mensch, der in seinem tiefsten Wesenkern, den C.G.Jung als Wahres Selbst bezeichnet hatte, darauf ausgerichtet ist, sich selbst zu entwickeln und zu entfalten, um der zu werden der er sein soll, aus seinem tiefen Seelenimpuls heraus.
Die Bedingungen und Gegebenheiten des Umfeldes und des Alltages legen oft dicke Schutzschichten aus unterschiedlichsten Überlebensstrategien und festgefahrenen Handlungsmustern um diesen schützenswerten Wesenskern herum, so wie Staubschichten um einen klaren Kristall.

Es geht mir in der Begleitung und Therapie darum, diesen Schutz und diese Bedingungen zunächst einmal anzuschauen und zu würdigen in ihrer Funktion als wichtige Grundlage für Entwicklung, Entfaltung und Heilung.
Oft sind es gerade die widrigen Bedingungen des Lebens, die in uns große Stärken und Fähigkeiten fördern oder hervorbringen.

Diese Stärken und Fähigkeiten können wir dann einsetzen, um Schicht für Schicht der nicht mehr sinnvollen Verhaltensmuster und inneren Einstellungen abzutragen oder zu verändern und damit den darunter liegenden Kristall zum Leuchten zu bringen.

Jedes Problem enthält als größtes Geschenk, in sich selbst seine eigene Lösung.

Die Schwierigkeiten und Krisen des Lebens enthalten immer beides: einerseits die Bedingungen, die Verhinderungen und Einschränkungen und andererseits die Möglichkeiten und Chancen zu Wachstum, Entfaltung und Entwicklung. Beides gehört zusammen wie Tag und Nacht, wie Einatmung und Ausatmung, Aufnehmen und Loslassen, wie Yin und Yang.

Entwicklung geschieht meist erst durch die schwierigen Situationen im Leben oder auch durch die Begegnung mit Menschen mit denen wir Schwierigkeiten haben.
Wenn man das verstanden hat, ist es möglich, sich vor den Schwierigkeiten und Problemen zu verneigen und sie als Lebenslehren und Entwicklungsmomente willkommen zu heißen.

Durch diesen Vorgang der Reifung der individuellen Persönlichkeit wird eine der wichtigsten Voraussetzungen geschaffen, durch die ein gleichgewichtiges Miteinander in sozialen Bezügen - im Privatleben wie im Berufsleben - erst möglich wird.

 

© Ute Vetter